FAQ

Guild Wars 2 - FAQ

Wie wird es mit den technischen Anforderungen von Guild Wars 2 an die Computer-Hardware aussehen?

Guild Wars 2 zwei wird so konzipiert, dass es nur eher moderate Anforderungen an die Hardware des jeweiligen Computers stellen wird. Allerdings, wird es im Vergleich zu Guild Wars als Mindestanforderung einen technisch leistungsfähigeren Computer voraussetzen. Was das genau heißt, wird aus Arenanet noch nicht näher erläutert. Die Guild Wars Spieler unter euch, die bereits die Erweiterung „Eye oft he North“ kennen und spielen, wissen vermutlich, dass „Eye oft the North“, im Vergleich zu den drei Guild Wars Teilen, deutlich höhere Anforderungen an die Computer-Hardware stellt.

Jeff Strain, Chef von Arenanet, kommentiert diese Frage in einem Interview mit dem deutschen Spielemagazin „Game Star“so: „Wir haben Guild Wars, mit der Veröffentlichung des erste Teil 2005, so konzipiert, dass es anstandslos und gut auf einem etwa drei Jahre alten Computer-System läuft. Mit Guild Wars 2 soll das nicht anders sein im Prinzip – wohlgemerkt drei Jahre zurückgerechnet ab dem Zeitraum, in dem wir den Nachfolger von Guild Wars veröffentlichen werden.“

Was geschieht mit dem alten Guild Wars (1), wenn Guild Wars 2 erscheint? Wird Guild Wars 1 dann etwa abgeschaltet?

Wie Arenanet hierzu mitteilt, wird auch nach der Markteinführung von Guild Wars 2 das bislang bekannte Guild Wars 1 den Spielern erhalten bleiben. „Solange die Spieler Guild Wars nutzen, werden die dafür notwendigen Server nicht abgeschaltet.“ – So hört man es von Arenanet.

Bereits 2007 verkündete Arenanet, dass es für Guild Wars 1 immer ein Kern-Team geben wird, dass sich ausschließlich um die Pflege dieses „Ur-Guild Wars“ kümmern wird. Was allerdings eher fraglich sein wird, ist, ob es nach der Veröffentlichung von Guild Wars 2 noch Erweiterungen für den ersten Teil des Spiels geben wird. Denn schließlich möchte Arenanet die Aufmerksamkeit der Spieler auf den aktuellen Teil seines Spiels lenken.

Kann ich meine Charaktere aus Guild Wars 1 nach Guild Wars 2 exportieren um dort mit ihnen weiterspielen zu können?

Nein. Laut den bisherigen Angaben von Arenanet wird jeder Spieler in Guild Wars 2 von vorn beginnen. Allerdings soll es dann möglich sein, Charaktere und Items aus Guild Wars 1 in der „Hall of Monuments“ verewigen zu können.

Wird es endlich neue spielbare Rassen in Guild Wars 2 geben?

Ja. Der Spieler soll für die Wahl seines Charakters zusätzlich die Wahl zwischen bislang 5 verschieden Rassen haben: Asura, Charr, Mensch, Norn und Sylvari.

Einige dieser Rassen kannst du bereits in Guild Wars Eye oft he North kennenlernen. Dort stehen dir diese Rassen als Mitspieler zur Verfügung. Allerdings für deinen eigenen Charakter wirst du die neuen Rassen erst in Guild Wars 2 auswählen können.

Wird mich Guild Wars 2 mehr kosten als Guild Wars 1?

Der Preis des Spieles steht bislang noch nicht fest, wird sich aber aller Voraussicht nach auf dem Level seines Vorgängers bewegen.

Auch Guild Wars 2 wird dich, dem Spieler, keine monatliche Gebühren kosten. Hast du erst einmal das Spiel gekauft, gehört das Spiel dir und du kannst so oft und so lange spielen wie du willst dich ins Abenteuer stürzen.