Guild Wars, Eye of the North

Letztes Wochenende war es so weit, -das Sneak Peak Wochenende für die Spieler die sich ein Pre-Order des Guild Wars Add-One besorgt hatten.

Ich war auch so einer! Bereits vor Wochen hatte ich mir die Platinum Edition von Eye of the North vorbestellt. Darin ist auch Profecies enthalten, bisher hatte ich nur Nightfall. Gespannt wartete ich nun auf das Sneak Peak Wochenende, dass am 26.08.07 beginnen sollte.

Leider bemerkte ich erst am Freitagabend, dass das Spiel bereits um 9:00 Uhr morgens begonnen hatte und nicht um 21:00 Uhr. Ich loggte mich erwartungsvoll ein und auf meinem Rechner begann ein langes herunterladen von Dateien. -Wie gut, dass es seit einem halben Jahr auch in meinem Wohnort DSL gibt! Mehrmals wurde die Verbindung unterbrochen, Lags.

Naja, war ja auch zu erwarten, da vermutlich sehr viele das Sneak Peak Wochenende nutzen wollten.

Endlich dann war ich drin, in Nightfall. Es gab eine kurze Nachricht auf dem Bildschirm, dass ich jemanden ansprechen solle um eine Aufgabe zu erhalten. Aber die war dann so schnell weg, dass ich mich noch einmal einloggte um es zu lesen. In Kamadan erhielt ich dann die Aufgabe einen entstandenen Riss zu erkunden. Der Riss war schnell gefunden, aber bis ich darin verschwinden konnte verging eine Weile. Beim herunter laden der neuen Dateien wurde immer wieder die Verbindung unterbrochen. Ich forschte in der Zeit noch im Wartower-Forum um zu erfahren, wie es anderen Spielern geht.

Nach etwa einer Stunde dann war ich im Dungeon, einige Korsaren, die schnell erledigt waren stellten sich in den Weg, aber sonst nichts Aufregendes. Es wurde immer spannender, sollte das schon alles gewesen sein? Wo geht es nur weiter? Ich kam zu den Zwergen, ein Video spielte ab, aha. Ich schaute gebannt zu, es endete und die Zwerge rannten los. Ich war gerade am überlegen wo es nun lang geht und war plötzlich tot.

Also ein weiteres Mal, diesmal wußte ich woher die Gegner kommen. Stellt mich ihnen in den Weg - und war wieder tot. Also noch einmal, diesmal rannte ich so schnell wie es ging mit den Zwergen mit. Kam an ein "Tor" sprang durch, und Ladezeit, Ladezeit… -die Verbindung brach ab.

Ich kam wieder in Kamadan rein und konnte die ganze Sequenz noch einmal machen. Es klappte erst beim 5. Versuch, dass die Verbindung lange genug hielt um alle Dateien herunter zu laden. Das Abenteuer GW:EN konnte nun beginnen.

Tags für die Blog-Artikel: 

Kommentare

Mann, wechsel deinen

Mann, wechsel deinen Provider, ich hab das GW:EN auch angespielt und nicht eine einzige Unterbrechung gehabt.