noob runner ranger

in Wartower, die größte Community wenn es um Guild Wars geht, stellte ich folgendes Posting rein:

____________________________

noob runner ranger

so werde ich manchmal bezeichent wenn ich bk spiele und ein Krieger verzweifelt versucht mich zu plätten. Ich finde das immer wieder lächerlich sowas zu lesen und antworte dementsprechend. Nur frage ich mich ab und an wie die leuts darauf kommen, dass man als Waldi tapfer stehen bleiben muss um sich verdreschen zu lassen, sei es von einem Krieger, Derwisch oder Assa. Für mich ist ein Waldi ein Char der rennen kann und gleichzeitig schießt und die Nahkämpfer auf Abstand hält. So verkrüpple ich die erstmal, dann Gift und brennender Pfeil oder Blutung (je nach Build was ich dabei hab), dann wieder rennen etc. Will er sich heilen, ein bisschen Interupt und der Krieger fällt dann irgendwann einfach um. Ab und an bleibe ich stehen und gebe dem Krieger den Genuß mich zu hauen, hab aber dann 18sec Wirbelverteidigung und man kann nebenbei noch in die Hände klatschen . Ich geb es zu ich bin da ein Schwein, aber ich finde solche Aktionen von Nahkämpfern, wie schon erwähnt, schlicht lächerlich. Das Beste aber ist, wenn man sie zu einem Eleschrein lockt, sie dann verkrüppelt und selig zuschaut wie sie mal schnell weg sind vom Fenster. Am Ende des Kampfes kommt dann von mir als Antwort "ubs u die?" .

Wie macht ihr das?
___________________________

So im Großen und Ganzen waren die Antworten äjhnlich wie meine, rennen und dmg machen. Dann aber wurde irgendwann die Frage laut ob man Wirbelverteidigung denn brauche und man stellt die Waldis als schlecht dar die Wirbel dabei haben. Ich bewundere die anderen Waldis die sowas nicht brauchen und natürlich nicht sterben nur weil sie kein Wirbel dabei haben. Ich gestehe ich brauche Wirbel und ohne Wirbel gehe ich nicht aus dem Haus. Zuviele Situationen im PvP haben meine Überzeugung bekräftigt, dass Wirbel zum effektivsten Schutz (wie das davonlaufen) eines Waldis gehört. Und wenn ich nicht davonlaufen kann und der Krieger mich doch mal erwischt ich verkrüppelt bin dann lobe ich mir Wirbel :).

Tags für die Blog-Artikel: